TSV-Bild

Tierschutzverein Meinerzhagen/Kierspe e.V.

IMG_4659

Leider haben wir z.Z. viele kleine Katzen, die sich noch nicht alle anfassen lassen. Sie kommen teilweise von Bauernhöfen (dort wurden die Mamas vermutlich ausgesetzt) oder aber wurden einfach auf der Strasse gefunden. Sicherlich wünscht sich jeder neue Katzenbesitzer ein Kätzchen, welches sofort schnurrend auf einen zukommt. Aber jetzt mal ganz ehrlich: finden Sie nicht auch, dass auch so ein “halbwildes” Kätzchen ein Zuhause verdient hat?

 

                         Ein kleine Tiergeschichte von unserem Harry mit Happy End.

Ich bin ein großer Altdeutscher Schäferhund , der noch im hohen Alter beschlagnahmt wurde und im Tierheim landete. Traurig schaute ich den Besuchern nach, die immer wieder an meinem Zwinger vorbeigingen. Dachte ich es mir: hier werde ich versauern, bis mein Pelz ganz grau ist. Die Kleinen und Niedlichen sind da besser dran. Plötzlich kamen doch Interessenten, wir mochten uns sofort. so eine große Freude. Sie konnten mich aber nicht für immer mitnehmen., es wurde überlegt und diskutiert. Dann kam es zu einer super Idee. Die  lieben Menschen wollten mein Pate werden. Nun holen sie mich tägliche  für viele Stunden ab . Ich darf spazieren gehen, werde verwöhnt, sogar im Garten relaxen . Nur zum Schlafen komme ich ins Teirheim zurück. Am Abend drehen unsere Pflegerinnen ihre letzte Runde, alle Kumpels kommen auch rein, die Schieber gehen zu. Ich strecke meine Pfoten aus und denke noch an den schönen Tag. Was unternehmen wir morgen?.... und die hübschen Hundeladys von neulich... und die schönen Leckerchen...   Ich bin einfach nur  happy und jetzt hundemüde.

Harry4